• Prophylaxe
  • Diagnostik
  • Chirurgie
  • Euthanasie
  • Komplementärmedizin
Impfungen

Um Krankheiten zu vermeiden und deren Ausbreitung zu bekämpfen, werden regelmässige Impfungen bei Hunden und Katzen empfohlen. Gerne beraten wir Sie was bei Ihrem Liebling sinnvoll ist.

Entwurmungen

Um eine starke Verwurmung und damit einhergehende Beschwerden für Ihr Tier und das Risiko der Übertragung auf den Menschen zu minimieren, wird eine regelmässige Entwurmung oder Kotuntersuchung empfohlen.

Mikrochip einsetzen

Ein Mikrochip dient dazu Ihren Liebling identifizierbar zu machen. Bei Hunden ist der Mikrochip obligatorisch und muss spätestens im Alter von 3 Monaten implantiert worden sein. Bei Katzen ist der Mikrochip noch nicht obligatorisch, er ist aber aus diversen Gründen sehr zu empfehlen.

Lesen Sie mehr...
Blutanalysen

Eine Blutentnahme und nachfolgende Blutanalyse kann eine sehr wichtige diagnostische Massnahme sein, um herauszufinden an was Ihr Tier leidet.

Urinanalysen

Um Harnwegserkrankungen zu diagnostizieren oder den Verlauf einer Niereninsuffizienz zu kontrollieren, ist die Analyse des Urins ein wichtiger Bestandteil der Diagnostik.

Röntgen

Mit unserem Röntgengerät können wir Erkrankungen des Skeletts und der Organe feststellen.

Lesen Sie mehr...
Kastrationen von Hunden, Katzen und Heimtieren

Gerne bieten wir Ihnen die Kastration von Kater, Kätzinnen, Rüden, Hündinnen, Kaninchen- und Meerschweinchenböcke an.

Weichteilchirurgien

Kleinere chirurgische Eingriffe, wie das Entfernen von Hauttumoren, Warzen und das Nähen von Hautwunden führen wir in unserer Praxis durch.

Zahnbehandlungen

Mittels eines Ultraschallzahnsteingerätes entfernen wir gerne den Plaque und Zahnstein von den Zähnen Ihrer Hunde und Katzen oder führen Zahnextraktionen durch.

Lesen Sie mehr...
Euthanasien

Leider kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem wir von unseren Lieblingen Abschied nehmen müssen. Ein solcher Abschied ist nie leicht und schmerzt sehr. Falls wir es Ihnen ein wenig erleichtern können, kommen wir gerne zu Ihnen nach Hause, um Sie und Ihr geliebtes Tier auf seinem letzten Weg zu begleiten.

Lesen Sie mehr...
Traditionelle chinesische Medizin (TCM)

Die TCM befasst sich mit dem Energiefluss im Körper, der im Gleichgewicht sein sollte. Aus Ungleichgewicht entsteht Krankheit, die mittels Akupunktur oder chinesischer Kräutertherapie behandelt werden kann.

Akupunktur

Durch das gezielte Setzen von feinen Nadeln an spezifischen Akupunkturpunkten wird der Energiefluss des Körpers wieder ins Gleichgewicht gebracht.

Chinesische Kräutertherapie

Chinesische Kräuter, die unter anderem aus pflanzlichen Bestandteilen gewonnen werden, können Langzeit angewendet werden, um die Konstitution des Patienten zu stärken, um Krankheiten zu verarbeiten, zu behandeln und je nachdem auch fern zu halten.

Phytotherapie

Die Phytotherapie handelt von der Lehre aus westlichen Pflanzen Extrakte zu gewinnen, welche verschiedene heilende Wirkungen haben können.

Misteltherapie (Iscador)

Die Misteltherapie, auch alternative Krebstherapie oder pflanzliche Chemotherapie genannt, wird zur Unterstützung des Krebspatienten eingesetzt.

Lesen Sie mehr...

Unser Team


Aktuelles